Zukunftsfähigkeit durch Wachstum

TST übernimmt Verantwortung insbesondere in konkreten Frage-

stellungen profitables Unternehmenswachstum sicherzustellen. Restrukturierungsprojekte bzw. Unternehmenskäufe und damit
verbundene Integrations- und Eingliederungsaspekte können
hierbei eine Rolle spielen.


TST übernimmt dabei – sofern gewünscht und sinnvoll – auch
eine unternehmerische Beteiligung um den Erfolg des gemein-
samen Projektes sicherzustellen. Ergebnisorientiertes Handeln
wird dadurch gefördert und ist im Interesse der heutigen Kunden.

 

Der Fokus der Beratungs- und Transaktionsprojekte liegt in den
"TIMES" (Telekommunikation, Informationstechnologie, Media,
E-Business, Service Provider) Märkten. Zudem ist die Nähe zum
Entscheider beim Kunden wichtig, um konkrete Fragestellungen
des Unternehmers zielgerichtet umzusetzen. Daher hat sich die
TST auf die gehobenen mittelständischen Unternehmensgrößen mit
einem Umsatzvolumen von 50 - 500 Mio. € spezialisiert.

 

Das Investitionsvolumen bei Direktbeteiligungen beträgt
in der Regel 1 - 3 Mio. €.

 

Die Geschäftsführung der TST unterhält aktuell Beiratsmandate in
mittelständischen IT-Service- und Software-Unternehmen.

 

 

 

 

Auswahl von Referenzen

Logo

Cloudflight GmbH, München:

Beratung des Mehrheitsgesellschafters Deutsche Beteiligungs AG (DB AG) als Industrial Partner und Senior Advisor für den Aufbau eines neuen Beteiligung-Portfolios im IT Sektor. Identifikation, Auswahl und Akquise der Gesellschaften Catalysts GmbH und Crisp Research GmbH als Nukleus für den neuen Wachstumspfad des neuen IT Sektors der DB AG. Übernahme des Interims CEO, Integration der Gesellschaften und Co-Investor.
Wachstumsphase > 50 Mio. €

Logo

FLS GmbH, Kiel:

Beiratsmitglied und Co-Investor. Aktive Begleitung des Mehrheitsgesellschafters Deutsche Beteiligungs AG und des Managements der FLS GmbH bei der organischen und unorganischen Wachstumsstrategie. Entwicklung neuer und indirekter Vertriebskanäle zur Steigerung des Softwareumsatzes.
Wachstumsphase > 15 Mio. €

WSW Logo

WSW Software GmbH, München:

Aktive Begleitung und Beratung
des geschäftsführenden Gesellschafters
in Bezug auf die strategische Entwicklung
der Unternehmung und der Optimierung
der Finanzstruktur.
Wachstumsphase > 15 Mio. €

Trioptics Logo

Trioptics GmbH, Wedel:

Beratung des Gründers, Mehrheitsgesellschafters und CEO für die Neuausrichtung der Organisationsstruktur und der damit notwendigen Geschäftsprozesse für die nächste Wachstumsphase > 100 Mio. € Umsatz.

Treorbis Logo

Treorbis GmbH, Hamburg:

Übernahme der Restrukturierungsverantwortung
und Finanzierung des anschl. Wachstumspfades durch organschaftliche und gesellschaftsrechtliche Verantwortung bzw. Beteiligung. Veräußerung der Gesellschaft im Rahmen einer Nachfolgeregelung an die msg systems AG, München.
Transaktionsvolumen: 5 - 10 Mio. €

Payprop Logo

GivenGain Corporation,
Stellenbosch, Südafrika & Zürich, Schweiz:

Zielgerichtete Marktanalyse und Untersuchung
möglicher Wachstumsfelder im Auftrag des CEO
des Executive Boards der GivenGain Group für
den Aufbau eines erfolgreichen Software
Business in Zentraleuropa.

INFO AG Logo

Info AG, Hamburg:

Operative und messbare Umsetzung
von Wachstumsanforderungen durch
Übernahme eines Vorstandsmandats.
Sowie signifikante Begleitung bei der
Nachfolgeregelung des ehemaligen
Mehrheitsgesellschafters. Verantwortlich für den Verkauf der Gesellschaft an die QSC AG, Köln.
Transaktionsvolumen: 50 - 100 Mio. €

INFO AG Logo

Databurg GmbH, Frankfurt:

Initiierung und aktive Begleitung eines Management-Buy-Outs aus der Avaya Deutschland GmbH sowie Entwicklung einer neuen eigenständigen Gesellschaft bis hin zur
Veräußerung an die europäische Tochter Telehouse Ltd., London, der japanischen KDDI Gruppe, Tokio.
Transaktionsvolumen: 50 - 100 Mio. €

sportal.de Logo

sportal.de, Hamburg:

Verantwortliche Umsetzung des Erwerbs
einer Unternehmenseinheit vom US-Sportrechtevermarkter IMG, New York. Übernahme der interimistischen
Geschäftsführung und Restrukturierung des
Unternehmens hin zu einem profitablen
Wachstumspfad. Veräußerung an die
englische perform group Ltd., London. Transaktionsvolumen: < 5 Mio. €